Die erste Rechnung und die ersten Planänderungen…

Veröffentlicht: 20. September 2012 in Bautagebuch, Fotos

Vergangene Woche war es soweit… die erste Rechnung fand den Weg in unseren Briefkasten. Der Notar möchte entlohnt werden und hat uns hierfür zwei Rechnungen ausgestellt. Unsere allererste Rechnung auf dem Weg zum Eigenheim!

Leider steht die Tage auch direkt die zweite Zahlung an, denn wir müssen die Anzahlung für den Bauplatz leisten. Der Restbetrag wird wohl erst im Februar 2013 fällig, wenn das Baugebiet fertig erschlossen und damit baureif ist.

Planänderungen!

Zwischenzeitlich hat sich beim Bauamt auch etwas getan. Unsere Grundstücksnachbarn möchten gerne den geplanten Baum, der direkt an unser Grundstück grenzt, weglassen. Warum? Ganz einfach… mit Baum wird das Baufenster der Nachbarn sehr klein und dank der „Stellplatzverpflichtung“ (Jeder Bauherr muss 1,5 Stellplätze errichten) wird es fast unmöglich auf das Nachbargrundstück ein vernünftiges Haus zu setzen.

Unser Schmuckstück

Unser Grundstück 6218 nach der bisherigen Planung (Mit Baum) und das angrenzende Grunstück 6219… dort stört der Baum…

Es schaut momentan so aus, dass wir auf den Baum verzichten werden und nochmal tief in die Tasche greifen dürfen… die Baumfläche müssen wir nämlich erwerben, sofern wir der Bebauungsplanänderung zustimmen. Auch die Hausplanung wird dadurch etwas auf den Kopf gestellt, denn unsere bisherigen Entwürfe hatten den Baum fest eingeplant und somit unseren Stellplatz auch auf die andere Hausseite verlegt. Also Kommando zurück und das Spiel von neuem starten… aber nun warten wir erstmal ab, was denn sonst noch für Kosten für diese kleine Änderung anfallen sollen.
Das einzig gute an der Geschichte: Wir kennen jetzt unsere Nachbarn (sehr Nett!) und wir könnten den gewonnenen Platz gemeinsam mit einem Doppelcarport bebauen. Ob wir dadurch die Mehrkosten wieder reinbekommen? Hmm…

Wir warten jetzt mal den „Antrag auf Bauvorbescheid“ ab… und die Kostenschätzung aus dem Bauamt 🙂

Ps. Die Erschließung läuft weiter auf Hochtouren… aber unser Grundstück ist noch immer schwer auszumachen in all den Kratern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s