Zwischensprint in der Planungsphase

Veröffentlicht: 6. Mai 2013 in Bautagebuch, Fotos
Schlagwörter:, , , , , , ,

Wir haben die Zwischenzeit wieder sinnvoll genutzt und uns etwas auf dem großen und unüberschaubarem Berg der „Planungsphase“ ausgetobt.
Um es ganz knackig auf den Punkt zu bringen… wir haken ab:

  • Baupläne fertig (Endlich!)
  • Heizung ausgewählt (Nibe F750, Abluftwärmepumpe)
  • Schönen Kamin gefunden
  • Sanitär & Elektro vergeben (Heat Wärmesysteme GmbH)
  • Energieausweis berechnet & KfW Förderung auf den Weg gebracht
  • Für eine Treppe & Hersteller entschieden (fast…)
  • Das Grundstück bezahlt (jetzt gehört es endlich wirklich uns… und bald der Bank *g*)

Unser Baugesuch sollte auch schon bei der Stadt liegen, oder zumindest auf dem Weg dorthin sein. Und dann kann es in kürze auch schon losgehen mit unserem Keller. Statt Papierkram wälzen darf dann auch endlich mal angepackt werden!
Wir werden unseren Bauleiter fleißig bei der Bodenplatte und bei der Anbringung der Perimeterdämmung des Kellers unterstützen.  Bin gespannt ob das so gut klappt wie wir es uns vorstellen =)

Die erste „bauliche Maßnahme“ seitens Dennert hat in der Zwischenzeit auch stattgefunden… und das Bauschild für unser Alfa Haus wurde aufgestellt. Einer der Nachbarn war da praktikabler… das erste Dixi Klo wurde gesichtet 😉

Die erste "bauliche Maßnahme"

Die erste „bauliche Maßnahme“

Und nicht zu vergessen, unsere Straße wurde… hm… getauft? Jedenfalls durfte ich mich über ein Funkelnagelneues Straßenschild freuen. Natürlich gleich ein Foto für die Trophäensammlung geschossen:

...unsere Straße hat endlich einen Namen :)

…unsere Straße hat endlich einen Namen 🙂

Die Pläne für das Erdgeschoss und 1 OG wurden zwischenzeitlich auch nochmal auf den Kopf gestellt. Das Gästezimmer haben wir nun erstmal aus dem EG verbannt und uns stattdessen einen größeren Wohn- und Essbereich gegönnt, der in die offene Küche übergeht. Der Grundriss ist allerdings so gewählt, dass man später ohne große Probleme eine Wand einziehen könnte, um z.B. doch noch ein Zimmer zu schaffen. Die gleiche Vorgehensweise gilt für das 1 OG, dort gibt es erstmal ein großes Büro aus dem man aber ohne Probleme zwei machen könnte. Zwei Türen sowie getrennte Strom- und Heizkreisläufe sind bereits vorgesehen 🙂

Die Tür hat es dabei auch nochmal an eine andere Stelle  verschlagen… spart und blöde Stufen und irgendwie gehört eine Haustür schließlich auch nach vorne, oder? =)

Finale Planung für das Erdgeschoss

Finale Planung für das Erdgeschoss

Just my two cents

Jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s