Mit ‘Podest’ getaggte Beiträge

Wir waren mal wieder fleißig… aber das sind wir ja sowieso fast immer 😉

Letzte Woche war endlich der Zeitpunkt gekommen. Der Parkplatz & Mülltonnenstellplatz waren fertig gepflastert, das Wetter spielte mit, Zeit war vorhanden und der Besuch wollte auch gleich mit anpacken. Also widmeten wir uns der großen und verdammt schweren Europalette, die seit längerer Zeit vor unserem Haus auf unsere Zuwendung wartete. Darauf gelagert, jede menge Edelstahl und vier Granitpfosten (habe ich schon erwähnt, wie schwer das Zeug ist?).

Sämtliche Ängste, uns könnte jemand das gute Stück während der Lagerzeit vor der Tür „wegklauen“, waren aufgrund der schieren Masse auch schnell verflogen als wir die Palette entluden.

Die Pflanzwanne setzten wir auf den Boden und konnte diese gleich als Schablone nehmen für die Bohrlöcher. Die Granitpfosten haben auf der Unterseite jeweils einen Stahldübel / Stahldorn der im Bohrloch verschwindet. Man kann das ungetüm also nicht mal eben so verschieben… was angesichts des Gewichtes sowieso utoptisch erscheint. Aber sicher ist sicher… 😉

Danach haben wir die Granitpfosten aufgestellt, die Edelstahlbleche dazwischen geschraubt, Pflanzwanne darauf montiert, Türen eingehängt und eingestellt. Voilà!
Nagut… nicht ganz so schnell. Vor der Montage der Edelstahlelemente musste noch diese verdammt lästige Folie entfernt werden. Klebt wie Hund… und dann die ganzen Löcher… argh.

Aber das Resultat kann sich jetzt schon sehen lassen, obwohl die Bepflanzung etc. noch fehlt. Hier muss ich noch etwas Noppenbahn (Drainage) und wurzeldichtes Vlies einbringen (die 2m² habe ich nicht beim Hersteller dazubestellt, das hätte 50€ extra gekostet… dabei kriegt man diese Cent-Artikel bei jedem der hier gerade tätigen Gärtner für eine Tasse Kaffee geschenkt). Und dann kommt Erde & die Reste vom Bayrischen Granitgranulat (Lichthof etc.) oben hinein… und Grünzeug 😉

Mülltonnenhäusle-Idee geklaut bei  Benny & Anke. Danke euch beiden für den guten Geschmack 😀
Danke Kai, für’s Granit-Schleppen & Folien-Friemeln 😉

Ciao – Jens

 

 

Der Innenausbau tröpfelt an den Wochenenden vor sich hin… wir haben mittlerweile wahnsinnig viel gelernt und sind mehr oder weniger zu kleinen Profi-Heimwerkern mutiert. Türen z.B. sind alle gesetzt… inkl. Glastür für den Wohnzimmerbereich. Einbau der Zargen etc. war letztlich doch einfacher als gedacht 🙂

2014-04-11 17.16.48 HDR

Glastür zwischen Eingangs- und Wohnbereich

Auch Hausnummer und Beleuchtung für den Eingangsbereich sind nun an der Fassade montiert. Ebenso sind die elektrischen Rollläden auf automatische / Funksteuerung umgerüstet und im Keller wurde eine Bar gezimmert. Es wird! Langsam! 🙂

2014-04-11 18.42.42 HDR

Haustüre noch ohne Podest, dafür mit… Licht, Hausnummer, Klingel, Gegensprechanlage & Fingerprint

2014-04-11 18.52.45 HDR

Bar mit „Aussicht“

Und da der Sommer vor der Tür steht, hat nun auch der Garten- und Landschaftsbauer fleißig losgelegt. Im ersten Abschnitt wird eine Trenn- und Stützmauer zwischen unserem und dem Nachbargrundstück (Gruß an Oli & Family) aus Granitpalisaden erstellt. Im gleichen Arbeitsgang wird für unsere zwei großen Hobbyraum Kellerfenster der Lichthof aus den gleichen Granitpalisaden erstellt, inkl. kleiner Abböschung zur Bepflanzung. Der Bereich direkt vor den Fenstern wird mit Basaltschotter verfüllt.

Wenn diese Etappe geschafft ist (Gartenbauer-Team werkelt an jener Aufgabe schon seit 2 Wochen) geht es los mit den ersten Pflasterarbeiten vor dem Haus. Es wird der Bereich rechts vom Haus gepflastert, um diesen Bereich als zusätzlichen PKW-Stellplatz nutzen zu können. Auch wird der Front-Bereich des Hauses gepflastert, damit wir dort demnächst die Mülltonnen in einer Müllbox verstecken können. (Die haben wir uns bei Benny & Anke abgekuckt… Danke & Gruß nach Griesheim!)

Muellbox

Mülltonnenbox mit Pflanzwanne… Platz für 3x 240l Mülltonnen. Das gute Stück soll dann wohl vor’s Haus

Direkt vor der Haustür entsteht dann demnächst noch ein Podest das über zwei Granitstufen betreten werden kann. Von rechts kommt man zusätzlich ebenerdig auf den Podest. Dann kann man auch ganz gemützlich „hineinrollen“ 😉

Der Parkplatz/Carportbereich linksseitig des Hauses wird erst im zweiten Schritt mit Erde verfüllt und gepflastert. Wir warten erst einmal ab, wie hoch oder niedrig die Nachbarn auf jener Seite bauen. Auch ist noch immer nicht das hintere Regenrohr an die Kanalisation angeschlossen und muss hier noch unter die Erde gebracht werden. Der überfahrbare Lichtschacht ist auch noch nicht in der finalen Position. Der Gartenbauer hat recht schnell bemerkt, dass dieser viel zu hoch montiert wurde. Also nochmal wegflexen (Die Bolzen kriegt man nicht mehr aus dem Stahlbeton des Kellers gezogen… diese verkanten sich bei Zugbewegung sofort, was auch so gewünscht war vom Hersteller… wer falsch montiert, wird also doppelt bestraft. Besten Dank an den Bauleiter.)

Zu guter letzt wird dann noch die Terrasse hinterm Haus vorbereitet, d.h. hier muss jede Menge Erde aufgeschüttet, verdichtet und planiert werden. Und dann schauen wir mal… wie wir uns eine Terrasse zaubern. Der Grill wartet schon ganz ungeduldig im Keller =)

Sonnige Grüße aus Ehningen,
Jens

2014-04-02 14.45.07

Abgraben des Lichthofes… die Kellerfassade muss dann im Nachgang noch verputzt werden. Sieht noch etwas wild aus „untenrum“

2014-04-02 18.00.21

Heute „Erdloch“, morgen „wunderschön“ … ich bin gespannt

2014-04-02 15.45.54

Einer arbeitet, der Rest schaut zu. Herrlich 😉

2014-04-03 10.48.05

Die erste Material-Lieferung… weitere folgen. Zum Glück muss ich das nicht selbst schleppen 😀

2014-04-03 13.04.00

Belagerung des Nachbargrundstückes… ohje x)

2014-04-03 14.55.45

Die ersten Granitpalisaden (2m hoch) stehen, inkl. der gewünschten Rundung

2014-04-03 14.58.41

Rundumblick aus dem Kellerfenster

2014-04-10 18.07.05 HDR

Der Lichthof entsteht… der linke Teil wird mit Erde angefüllt, um etwas Pflanzen zu können. Im rechten Teil wird Basaltschotter verfüllt.

2014-04-11 16.43.19 HDR

Lichthof (noch nicht verfüllt im Terrassenbereich) mit Rundbögen

2014-04-11 18.51.14 HDR

Der neue „Ausblick“ aus dem Hobbykeller 😉

2014-04-11 16.46.30 HDR

Lichthof fast fertig mit Granitpalisaden umrandet. Im vorderen Bereich wurde die Erde bereits wieder verfüllt & verdichtet.